Nürnberg

Stadt-Land-Spielt! in Nürnberg

Veröffentlicht

„Stadt-Land-Spielt!“ wird 7 Jahre alt! Am 7. und 8. September 2019 wird auch in Nürnberg gespielt, was das Zeug hält.

Das Deutsche Spielearchiv Nürnberg als Mitinitiator dieser bundesweiten Aktion lädt zusammen mit dem Ali-Baba-Spieleclub e.V. die ganze Metropolregion zum Mitspielen ins Haus des Spiels (Pellerhaus) ein. In diesem Jahr drehen sich viele Programmpunkte rund um das Spiel(en) in der Metropolregion Nürnberg und Franken – ein höchst spielerisches Fleckchen Erde mit einer langen Spiel-Tradition. Längst überfällig ist es also, das Spiel als Kulturgut und Alleinstellungsmerkmal der Region sichtbarer zu machen! Viele kooperierende Spiele-Vereine, Institutionen und in der Region ansässige Spieleverlage gestalten deshalb gemeinsam das bunte Wochenendprogramm am Egidienplatz. Natürlich dürfen ein paar überregionale Gäste auch nicht fehlen. Bespielt werden alle öffentlichen Bereiche des Hauses – drinnen und draußen! Einige Highlights: Bring & Buy- Brettspielflohmarkt, Tac, Werwolf, Exit the Pellerhaus, Role Play, Spielehits für Kinder bis 7 Jahre, Pellerhaus-Rallye….. Hier findet ihr das volle Programm!

Und vor lauter Spielen: Essen und Trinken nicht vergessen! Wir verköstigen euch am Samstag und am Sonntag im Foyer und im Innenhof des Pellerhauses auf Selbstzahlerbasis – die Einnahmen kommen dem Ali-Baba-Spieleclub zugute.