In Köln darf wieder gespielt werden

Veröffentlicht Veröffentlicht in Köln

Endlich ist es wieder so weit: Am kommenden Mittwoch (12. August 2020) starten wir wieder mit unserem Spieletreff im Bürgerzentrum Nippes, Altenberger Hof. Natürlich haben wir aufgrund der aktuellen Situation auch ein paar Regeln zu beachten, ohne die wir nicht loslegen dürfen. Diese sind unten genau aufgeführt.

Das Wichtigste: Wir treffen uns in der Scheune, nicht im Herrenhaus und vorher ist die Anmeldung über unsere Homepage zwingend erforderlich. Das geht über unseren Terminkalender und immer ab 8 Tagen und bis spätestens 3 Stunden vor dem jeweiligen Termin. Wer die Anmeldung tätigt, kann, neben sich selbst, 4 weitere Personen anmelden. Alle Personen (auch der Anmelder) müssen im letzten Feld des Anmeldeformulars mit angegeben werden. Bei zu geringen Anmeldezahlen behalten wir uns vor den jeweiligen Termin abzusagen.

Gespielt wird von 19.00 bis 23.30 Uhr. Einzelne Termine werden nicht wahrgenommen werden können, da die Scheune für andere Veranstaltungen bereits gebucht wurde.

Da die Reinigungskosten für das Haus deutlich höher sind, als sonst, müssen wir leider von jedem Teilnehmer eine kleine Gebühr nehmen. Bis zu 30 Teilnehmern kostet der Abend pro Kopf 3,- Euro, ab 31 Personen sind es 2,- Euro. Der Betrag wird direkt am Abend bezahlt.

Hier die Corona-Regeln für den Treff:

  • Die Voranmeldung über unsere Homepage ist verpflichtend und verbindlich
  • Maskenpflicht: Wer sich in der Scheune bewegt, muss Mund und Nase bedecken, am Sitzplatz herrscht dagegen keine Maskenpflicht, wird aber trotzdem gerne gesehen
  • feste Gruppen: jeder spielt in einer festen Gruppe, die er am Abend nicht wechseln darf
  • natürlich musst Du nicht schon vorher Deine Gruppe zusammenhaben. Einzelne Spieler werden selbstverständlich auch ihre Gruppe finden.
  • feste Sitzplätze: alle Tische werden schriftlich dokumentiert. Hierbei wird exakt festgehalten, wer an welchem Tisch und genau auf welchem Platz gesessen hat. Diese Dokumentation wird vom Bürgerzentrum Nippes für vier Wochen aufbewahrt
  • grundsätzlich wird an Doppeltischen gespielt
  • ein Spiel, das von einer Gruppe gespielt wurde, darf am selben Abend von keiner zweiten Gruppe gespielt werden
  • gespielte Spiele dürfen nicht am selben Abend ausgeliehen werden
  • Ebenso dürfen Spiele, die von einer Ausleihe zurückkommen, am selben Abend nicht gespielt und nicht verliehen werden
  • am Ende des Abends oder wenn eine Gruppe geht, desinfiziert jede Gruppe die eigenen Tische und Stühle und räumt sie auf die bereitstehenden Wagen. Jeder muss also dran denken, mit aufzuräumen.
  • es wird darum gebeten, dass die einzelnen Gruppen nicht größer als 5 Personen sind

Zur Desinfektion werden wir entsprechende Mittel bereitstellen.

Natürlich sind das teilweise starke Einschränkungen und Regeln, aber wir können endlich wieder am Tisch gemeinsam spielen. Bitte nehmt die Regeln ernst und beachtet sie, weil wir natürlich unter Beobachtung des Hauses stehen.

Hier geht es zum Kalender.

Wir spielen wieder in Nürnberg

Veröffentlicht Veröffentlicht in Nürnberg

Seit gestern dürfen wir montags in Nürnberg – Pellerhaus – Haus des Spiels wieder gemeinsam spielen. Ja – es gibt selbstverständlich einige Hygiene-Regeln, das ist sinnvoll. Doppeltische, Maskenpflicht, Desinfektion – aber wir hatten gestern sehr viel Spaß. Wir waren nur 7 Spieler, da hätten wir gerne etwas Verstärkung. Meldet euch für kommenden Montag an, noch gibt es freie Plätze für Vereinsmitglieder. Alle Infos findet ihr im neuen Buchungskalender.

Wir dürfen wieder real spielen – Nürnberg startet mit Auflagen am Montag

Veröffentlicht Veröffentlicht in Nürnberg

Endlich kann es wieder losgehen!

Ab kommendem Montag können wir wieder im Pellerhaus spielen. Dazu lade ich Dich ganz herzlich ein. Unsere Spieleabende finden ab sofort wieder montags von 18:00 Uhr bis 24:00 Uhr statt und zwar ausschließlich für Vereinsmitglieder. Vereinsfremde Personen sind leider nicht zugelassen. Einlass ist zwischen 18:00 Uhr und (mehr …)

Spieleverleih Nürnberg

Veröffentlicht Veröffentlicht in Nürnberg

Wenn ihr nicht zum Spielen zu uns kommen könnt, dann bringen wir die Spiele eben zu euch: Ali-Baba-Spieleclub und Haus des Spiel(en)s bieten während der Pfingstferien eine gemeinsame Spieleausleihe im Foyer des Pellerhauses an. Entliehen werden können vor allem Kinder- und Familienspiele, aber auch Kennerspiele für erfahrene Spielerinnen und Spieler.

Wie die Ausleihe funktioniert

(mehr …)

Solingen fällt aus – Verleih läuft

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Lieber Ali Babas,

leider nehmen die schlechten Nachrichten bezüglich Veranstaltungen aktuell kein Ende. Wie Du vielleicht mitbekommen hast, wurde die Messe „Spiel 20“ in dieser Woche abgesagt. Und heute komme ich leider auch mit zwei weniger schönen Nachricht um die Ecke. Dafür habe ich aber auch etwas Positives zu vermelden. Unsere, durch Corona bestimmten, News:

1. Das Spiele-Wochenende in Solingen fällt aus

Es ist uns nicht leicht gefallen, aber wir können aktuell nicht seriös für Solingen planen. Deshalb muss das für August geplante Wochenende leider ausfallen. Die aktuellen Abstandsregeln verbieten uns derzeit echte Treffen. Auch gibt es Begrenzungen für geschlossene Räume. Für das Haus in Solingen bedeutet dies, dass im großen Raum (ohne die Zwischenwände) maximal 45 Personen gleichzeitig da sein dürfen. An einem Tisch dürften nicht mehr als die Personen aus zwei Haushalten spielen. Und und und…

Über allem schwebt außerdem die Möglichkeit, dass bei einem lokalen Ausbruch innerhalb eines Ortes alles stark eingeschränkt wird. Deshalb müssen wir das Wochenende ausfallen lassen. Die Planungen für Solingen im Januar 2021 laufen natürlich ungehindert weiter.

2. Treffen bleiben ausgesetzt

Auch unsere normalen, regulären Spieletreffen können derzeit noch nicht wieder stattfinden. Natürlich sehen auch wir, dass Stück für Stück Lockerungen kommen. Schwimmbäder öffnen, Sport auch mit Kontakt wird erlaubt und so weiter. Parallel gelten aber für unsere Häuser zahlreiche Hygieneregeln, die uns einen normalen Spieletreff unmöglich machen. Im Präsidium rechnen wir aktuell damit, dass es vor September keinen Treff geben wird. Was ab September ist, steht zudem noch in den Sternen. Dazu können wir, Stand heute, keine Aussage treffen. Sollte sich plötzlich und unerwartet die Situation positiv ändern, werden wir Dich natürlich informieren. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und wenn es früher möglich sein sollte, sind wir auch dabei. Dies kann aber auch regional unterschiedlich sein.

3. Ausleihe läuft

Zu guter Letzt habe ich aber auch eine positive Nachricht. Die Ausleihe in Nürnberg und Köln ist gut gestartet. Unser System läuft und jeder der möchte kann sich Spiele ausleihen. Ich weise gerne darauf hin, dass wir auch einen großen Fundus an Kinderspielen haben. Vielleicht ist es bei den bald kommenden Sommerferien eine Hilfe für die vielen Familien in unserem Kreis. Welche Spiele wir haben, kannst Du in den Listen auf unserer Homepage nachsehen. Die Nürnberger Spieleliste findest Du hier und die Kölner Spieleliste ist hier. Dazu benötigst Du auch keinen Zugriff auf unsere Web-App. Den benötigst Du erst bei der Ausleihe.

4. digital geht es weiter

Was sehr gut funktioniert, ist das Online-Spielen. Die diversen Anbieter scheinen ihre Serverprobleme beseitigt zu haben und in der Regel läuft alles rund. Die Kommunikation über unserer Discord-Server klappt auch. Über 100 Ali Babas haben sich dort bereits angemeldet. Was uns hier auffällt: Viele nutzen die öffentlichen Tische nicht; eventuell, weil sie sich auch beim Spielen sehen möchten. Hier habe ich eine gute Nachricht. Denn wer sich das Programm auf den Computer (Mac oder PC ist egal) oder das Smartphone installiert, kann jetzt auch an einem öffentlichen Tisch die Kamera nutzen und so sieht man sich auch gegenseitig.

Also, halte den Kopf hoch, spiel mit uns online und leihe Dir in Nürnberg oder Köln ein Spiel, um wieder real zu spielen.

Schöne Grüße aus dem Präsidium

Wir öffnen die Ausleihe

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Von den derzeitigen Einschränkungen sind wir als Verein auch stark getroffen. Schon vor dem offiziellen Verbot, haben wir an allen unseren Standorten unsere Spieletreffs eingestellt. Seitdem sind wir spielerisch online unterwegs, um zumindest hier ein wenig Normalität im Spiel erhalten zu können. Mit den neuen Regelungen, ist es uns jetzt auch erlaubt, Spiele zu verleihen. (mehr …)

Update: Wir bleiben weiter digital für Dich da – real bleibt derzeit alles zu

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein
 

Mit den Beschlüssen der Bundesregierung ist erst einmal klar, dass wir weiterhin unsere regulären Treffen nicht abhalten dürfen und auch nicht abhalten werden. Bis vorerst einschließlich zum 03. Mai ändert sich daran auch nichts. Eventuell wird die Auszeit auch weiter verlängert. Sicherlich wird es bei den konkreten Ausarbeitungen der Regeln regionale Unterschiede geben, aber wir haben die Situation für Euch im Blick. Sobald wir (mehr …)

Lasst uns weiterspielen – virtuell

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein
 

Die erste Woche ohne Spieletreff ist rum und Euch geht es wahrscheinlich, wie uns: Wir wollen spielen. Ganz besonders jetzt, da uns irgendwann die Decke auf den Kopf fallen könnte. Zunächst einmal hoffen wir, dass Ihr gesund bleibt und die Tage und Wochen zuhause rumbekommt.

Wir haben uns überlegt, dass wir mit Euch virtuell spielen wollen. Dazu haben wir auf  (mehr …)